Training für den Ernstfall

Auch bei der Freiwilligen Feuerwehr Palt wurde in den letzten Wochen die Wasserdienstsaison gestartet.Um auch am Wasser immer Topleistungen für euch zu erbringen, müssen wir uns immer weiterbilden um  am neusten Stand für euch zu bleiben . 



Weiter...


Erste technische Gesamtübung 2018

Die Übungsalamierung lautete  Person unter Fahrzeug eingeklemmt. Die Mannschaft rückte mit allen Fahrzeugen zum Übungsort aus. Am Übungsort ankommen wurde nach einer kurzen Lageerkundung durch den Einsatzleiter sofort mit der Rettung der Person begonnen.

 

 

 

Weiter...

Schulung neuer Einsatzgeräte



Die Bekämpfung von Bränden zählt zu den Uraufgaben der Feuerwehren ! Hierbei wurden heute neue Techniken und Mittel unter realistischen Bedingungen geschult und geübt, um Brände möglichst schnell und effektiv bekämpfen zu können !




Weiter...

Technische Übung

Am Sonntag, den 27.11.2016 fand eine technische Übung auf dem Gelände des Bauhofs statt.

 

weiter ...

 


Atemschutzübung des UA Furth bei ready4fire

Am Samstag den 7. Mai machten sich 12 Kameraden von den Wehren Furth, Palt, Oberfucha und Steinaweg auf den Weg nach Amstetten.


Technische Übung

Am 17. Juli 2015 wurde unter der Leitung von BI Martin Ringseis gemeinsam mit der FF Furth eine technische Übung „Menschenrettung aus verunfallten Fahrzeugen“ durchgeführt. 


Schiffsführerausbilderfortbildung

Von Freitag, den 25. April bis Samstag den 26. April fand eine Schiffsführerausbilderfortbildung in

Muckendorf / Wipfin Bezirk Tulln statt.


Inspektionsübung des UA Furth 2015

Am Freitag, den 10. April 2015 fand die diesjährige Inspektionsübung des Unterabschnittes Furth in Steinaweg statt. Übungsannahme war ein Verkehrsunfall mit 2 eingeklemmten Personen.


weiter...


1. Gesamtübung

Am 22. März stand die 1. Gesamtübung (Branddienstübung) am Ausbildungsplan.


Menschenrettung aus KFZ

"Menschenrettung aus Kraftfahrzeugen",  so lautete das Thema der Schulung, welche am 14. März im Feuerwehrhaus stattfand.


Winterschulung  2015

Knapp 40 Feuerwehrkameraden des Unterabschnittes Furth nahmen am 6. März an der Winterschulung in Palt teil.


Unterabschnitts Atemschutzübung im Brandhaus der NÖ Landesfeuerwehrschule

Das bei der Ausbildungsprüfung Atemschutz erlernte Wissen konnte am Samstag, den 21. Februar bei der UA-Atemschutzübung im Brandhaus der NÖ Landesfeuerwehrschule unter Beweis gestellt werden.










Technische Übung PKW gegen Traktor

„Traktor gegen PKW“, so lautete die Alarmierung für die technische Übung am Sonntag, den 23. November.


Wasserdienstübung des Abschnittes MAUTERN

Am 27. September fand die diesjährige Abschnittswasserdienstübung des Abschnitts Mautern unter der Leitung von ASBWD OBI Christian Schuster und seinem Stv. BI Martin Ringseis statt. Übungsannahme war ein im Bereich zwischen Eisenbahnbrücke und der Fladnitzmündung auf der Donau verunglücktes Wasserfahrzeug mit entsprechendem Treibstoffaustritt. Die Passagiere waren über Bord gesprungen und schwammen zum Teil noch in der Donau bzw. hatten sich auf die Insel beim Pfeiler der St. Pöltnerbrücke gerettet. Das verunglückte Boot wurde durch eine in der Donau verankerte Zille dargestellt, die Opfer waren entsprechende Holz- bzw. Kunststoffpuppen.


Bereichsübung in Oberfucha

Am Freitag, den 05.09.2014 fand in Oberfucha eine Bereichsübung mit insgesamt 8 Feuerwehren statt.

 

weiter...


Wasserdienstübung

Ölaustritt aufgrund eines defekten Sportbootes war die Übungsannahme für die Wasserdienstübung am Freitag, den 18. Juli.

 

weiter.....


Schiffsführerausbildung (WD-50) im AFK – MAUTERN

9 Mann aus den Feuerwehren Mautern, Palt, Furth bei Göttweig, Paudorf und Schenkenbrunn nahmen am Freitag, den 4. Juli 2014 an der Schiffsführerausbildung teil.

 

 

weiter.....


KHD-Großübung: Gummi-Enten überprüften Ölsperren

 Am 26. April 2014 wurde im Raum Hegerberg, Kasten, Stössing und Mayerhöfen eine Übung der 10. KHD Bereitschaftschaft (Bezirk Krems) abgehalten. Nachdem im Jahr 2013 die 17. KHD-Bereitschaft (St.Pölten) im Nachbarbezirk üben durfte, folgte heuer der Gegenbesuch.