Neue Kameraden für die Freiwillige Feuerwehr Palt

Am 16.-17.03 und 30.-31.03. fand im Feuerwehrhaus unserer Wehr die Ausbildung zum Feuerwehrmann/frau statt ! 



Weiter...


Abschnittsfeuerwehrtag



Das Kommando der Freiwilligen Feuerwehr Palt nahm gestern am Abschnittsfeuerwehrtag des Abschnittes Mautern teil. Hierbei wurde Kommantantstellvertreter BI Martin Ringseis für seine Dienste um das Feuerwehrwesen das Verdienstabzeichen des Nö Landesfeuerwehrverbandes 3.Klasse Bronze verliehen . 



Weiter...


Jahreshaupt-versammlung

Jahreshauptversammlung bei der Freiwilligen Feuerwehr Palt !

Hier nur ein paar Fakten zum Jahr 2017 : 43 Einsätze mit insgesamt 536 Einsatzstunden!!!
Insgesamt leisteten 37 Mitglieder der Feuerwehr Palt 3322 Arbeitsstunden! Hiermit möchten wir uns auch bei der Bevölkerung für das großartige Feedback im vergangen Jahr zu allen unseren Leistungen bedanken !


Mobiler Rauchverschluss

Die Freiwillige Feuerwehr Palt freut sich über einen neuen mobilen Rauchverschluss, einem wichtigen Einsatzgerät in der modernen Brandbekämpfung. Mithilfe dieses Rauchverschlusses kann bei einemWohnungsbrand die Rauchausbreitung erheblich reduziert und infolgedessen Menschenleben sowie Sachwerte geschützt werden.


Gratulation zum 90. Geburtstag

Am Montag, den 21. September folgten wir der Einladung unseres Kameraden Hermann Zederbauer, der seinen 90. Geburtstag feierte.

 

Auf diesem Weg wünschen wir nochmals alles Gute und viel Gesundheit.


Mitgliederversammlung mit Neuwahlen bei der Freiwilligen Feuerwehr Palt

Bei der diesjährigen Mitgliederversammlung der FF Palt begrüßte Kommandant Ing. Andreas Koller neben den anwesenden Mitgliedern insbesondere  Bgm. Mag. Gudrun Berger, GGR Ing. Johann Wiesinger sowie Abschnittskommandant BR Adolf Skopek. 


Erfolgreiche Zillensaison 2015

Erfreulich verlief die heuriger Zillensaison bei der FF Palt.

Die Zillenfahrer Alfred Bichler jun. Alfred Bichler, Andreas Koller, Martin Ringseis, Helmut Ringseis, Johannes Schwarzhapl und Franz Zederbauer jun. starteten bei insgesamt 5 Bewerben mit 44 Zillenbesatzungen. Dabei wurden zahlreichen Spitzenplätze mit den entsprechenden Pokalen belohnt:


KAT 15 Feuerwehr hautnah

Eine Gruppe des 6. Zuges unter der Leitung von KHD-Zugskommandant OBI Andreas Koller nahm neben den anderen Zügen der 10. KHD-Bereitschaft aktiv an der Leistungsschau KAT15 am 12. September in Tulln teil.


59. Bewerb um das Wasserdienstleistungsabzeichen in Mauternbach

Von Donnerstag, den 20. bis Sonntag den 23. August, fanden in Mauternbach die 59. Landeswasserdienstleistungsbewerbe statt.


Bezirkswasserdienstleistungsbewerb in Mauternbach

Am Freitag, den 14. August fand in Mauternbach der Wasserdienstleistungsbewerb des Bezirkes Krems statt.


Neues Mitglied bei der Feuerwehr PALT

Wir begrüßen herzlich NINA PELC als neues Mitglied der FF Palt.

Nina, Jahrgang 1992 war seit 2011 Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr Laa/Thaya. Dort erhielt sie die Ausbildung zum Atemschutzgeräteträger und die Wasserdienstgrundausbildung. Weiters erlangte sie das Feuerwehrleistungsabzeichen in Silber sowie die Ausbildungsprüfungen Löscheinsatz und Technischer Einsatz in Bronze. Nach einem Wohnort wechsel ließ sie sich mit 15.Juli 2015 nach Palt überstellen.


In der Nacht vom 7. auf den 8. Mai wurde der Motor sowie zahlreiche Ausrüstungsteile des Feuerwehrrettungsbootes Palt gestohlen.

 

Zusätzlich entstand erheblicher Sachschaden durch die Demontage des Motors.

Es ist traurig, dass die gewissenlosen Banden nicht einmal vor dem Diebstahl von Einsatzgerätschaften zurückschrecken, die rein der Hilfe anderer dienen.


Maibaum

Traditionell wie jedes Jahr wurde auch heuer wieder der Maibaum aufgestellt.

Ein besonderer Dank gilt der Spenderin Frau Andrea Kämmerer VITAL LOUNGE.


Abschnittsfeuerwehrtag 

Im Zuge des Feuerwehrfestes der Feuerwehr Furth bei Göttweig wurde am Samstag, den 26. April, der  Abschnittsfeuerwehrtag abgehalten.

Hallo Auto

Wir unterstützten mit unserem Tanklöschfahrzeug die sehr interessante und wichtige Aktion "Hallo Auto" Durchgeführt wird die Übung von der ÖAMTC Fahrtechnik für die Volksschule Furth.