Einsätze

b2 Elektrische Anlage - 03/03/2024

Am Sonntag wurden um 13:10 Uhr erneut alle vier Feuerwehren des Unterabschnitts Furth bei Göttweig zu einem Brandeinsatz alarmiert. Mit der Annahme, dass eine PV-Anlage auf einem Dach feuergefangen hatte, rückten alle drei Fahrzeuge der Freiwilligen Feuerwehr Palt zum Einsatzort nach Furth bei Göttweig aus. An der Einsatzstelle angekommen wurde jedoch festgestellt, dass es sich lediglich um eine defekte Solaranlage handelte. Der Störungsdienst wurde verständigt und anschließend wieder einsatzbereit ins Feuerwehrhaus eingerückt. Nach circa 45 Minuten konnte der Einsatz beendet werden.

 

Eingesetzte Kräfte:

Freiwillige Feuerwehr Furth bei Göttweig

Freiwillige Feuerwehr Oberfucha

Freiwillige Feuerwehr Steinaweg-Klein Wien

Freiwillige Feuerwehr Palt

Feuerwehr.media

Polizei Niederösterreich

Rotes Kreuz Krems

Fotos von Feuerwehr.media


B2 Fahrzeug - PKW - 08/02/2024

Am Donnerstag wurden alle Freiwilligen Feuerwehren aus dem Unterabschnitt Furth bei Göttweig um 15:08 zu einem Fahrzeugbrand in Furth alarmiert. Schon kurz nach der Alarmierung rückten sowohl HLFA2 2400 sowie MTFA der Freiwilligen Feuerwehr Palt zum Einsatzort aus. Als sich herausstellte, dass am Einsatzort keine weitere Hilfe durch unsere Feuerwehr benötigt wurde, rückte die FF Palt wieder einsatzbereit ins Feuerwehrhaus ein.

 

Eingesetzte Kräfte:

Freiwillige Feuerwehr Furth bei Göttweig

Freiwillige Feuerwehr Oberfucha

Freiwillige Feuerwehr Steinaweg-Klein Wien

Freiwillige Feuerwehr Palt


T1 Bergung - Kleinfahrzeug - 06/02/2024

Am Dienstag wurde die Freiwillige Feuerwehr Palt um 18:09 zu einer Fahrzeugbergung im Bereich der B37 in Fahrtrichtung Krems alarmiert. Nach wenigen Minuten rückten HLFA2 2400 und MTFA mit Abschleppanhänger zum Einsatzort aus. Vor Ort wurde die Einsatzstelle abgesichert und eine Lageerkundung durch den Einsatzleiter durchgeführt. Das verunfallte Motorrad wurde geborgen, auf den Abschleppanhänger verladen und an einem geeignet Ort gesichert abgestellt. Kurz darauf konnten die Kräfte die Einsatzbereitschaft wieder herstellen.

 

Eingesetzte Kräfte:

Polizei Niederösterreich

Feuerwehr.media
Freiwillige Feuerwehr Palt

Weitere Fotos von Feuerwehr.media:


T1 Straßnreinigung  - 02/02/2024

Am Freitag wurden einige Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Palt zu einer Straßenreinigung im Ortsgebiet alarmiert. Unverzüglich rückten diese mit HLFA2 2400 und dem darauf montierten Waschbalken zum Einsatzort aus. Die Straße wurde routinemäßig gereinigt und anschließend die Einsatzbereitschaft wiederhergestellt.

 

Eingesetzte Kräfte:

Freiwillige Feuerwehr Palt


T1 Bergung - PKW - 11/01/2024

Am Donnerstag wurde die Freiwillige Feuerwehr Palt um 16:30 mittels Sirene und blaulichtSMS zu einem Einsatz alarmiert. Grund der Alarmierung war die Bergung von zwei schwer beschädigten Fahrzeugen nach einem Auffahrunfall im Bereich der Abfahrt der B37a. Innerhalb weniger Minuten rückten HLFA2 2400, VFA und MTFA mit Abschleppanhänger zum Einsatzort aus. Dort angekommen führte der Einsatzleiter eine Lageerkundung durch und die Einsatzstelle wurde abgesichert. Danach wurde mit der Bergung des ersten PKWs begonnen. Dieser wurde auf den Abschleppanhänger verladen und an einem geeigneten Ort gesichert abgeladen. Zeitgleich wurden die ausgetretenen Betriebsmittel mittels Ölbindemittel gebunden. Als nächstes wurde der zweite PKW, ebenfalls mit dem Abschleppanhänger, geborgen und ebenfalls an einem anderen Ort abgestellt. Hierfür musste die FF Palt den Verkehr auf der Wienerstraße kurzeitig wechselweise vorbeiführen. Nach etwas mehr als 2,5 Stunden konnte die Freiwillige Feuerwehr Palt wieder einsatzbereit ins Feuerwehrhaus einrücken.

 

Eingesetzte Kräfte:

Polizei Niederösterreich

Feuerwehr.media

Freiwillige Feuerwehr Palt

Weitere Fotos von Feuerwehr.media:


t1 Unwettereinsatz- 02/01/2024

Auch am Dienstag rückte die Freiwillige Feuerwehr Palt um 14:30 erneut zu einem Einsatz aus. Aufgrund des hohen Wasserstandes der Fladnitz bzw. Donau wurde der Treppelweg über mehrere Tage hinweg überflutet. Als der Treppelweg wieder begehbar war, rückten wir aus, um Diesen von den Überresten der Überflutung mittels Waschbalken unseres HLFA2 2400 zu befreien. Um 15:30 konnte wieder einsatzbereit ins Feuerwehrhaus eingerückt werden.

 

Eingesetzte Kräfte:

Freiwillige Feuerwehr Palt


B1 Brandverdacht - Rauchentwicklung - 01/01/2024

Am Montag wurde die Freiwillige Feuerwehr Palt, keine 21 Minuten nach Anbruch des neuen Jahres, zu einem Einsatz mit dem Alarmtext "B1 Brandverdacht - Rauchentwicklung", in der Nähe der katholischen Kirche in Palt alarmiert. Wenige Minuten nach dieser Alarmierung rückten zuerst HLFA2 2400 und kurz danach auch MTFA und VFA zum Einsatzort aus. Der Einsatzleiter führte eine Lageerkundung der Einsatzstelle durch und es konnte kein Brandherd festgestellt werden. Nach Absprache mit der Polizei konnten die Kräfte wieder einsatzbereit ins Feuerwehrhaus einrücken.

 

Eingesetzte Kräfte:

Polizei Niederösterreich

Freiwillige Feuerwehr Palt


Hier geht es zu den Einsätzen aus dem Jahr 2023: